Spenden

Spenden helfen , die Arbeit der Boje zu unterstützen. Gerade in Zeiten knapper öffentlicher Kassen sind wir zunehmend darauf angewiesen, um eine fachlich gute Arbeit zu gewährleisten.

Spendenkonto:

GPD Nordost GmbH

BIC: BFSWDE33HAN

Bank für Sozialwirtschaft Hannover

Selbstverständlich bekommen Sie für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung, die Sie beim Finanzamt geltend machen können.

Bitte wenden Sie sich dafür per E-Mail direkt an die Leitung des Suchthilfezentrums und nennen Sie die Adresse, an die die Spendenbescheinigung übersandt werden soll.

  • Geldspende
    Einzelpersonen oder Firmen können sich mit einer einmaligen oder monatlichen Spende für unsere Arbeit einsetzen.
  • Persönliche Feiern
    Ein Geburtstag, ein Jubiläum, eine Hochzeit, sind gute Gelegenheiten, mit dem Engagement für unsere Arbeit verbunden werden kann.
  • Patenschaften
    Mit monatlichen Spenden können Sie die Patenschaft für Personalleistungen in der BOJE übernehmen. Durch Patenschaften können wir mehr Betroffene zu einem frühen Zeitpunkt erreichen. 
  • Zeit- und Sachspenden
    Für bestimmte Aufgabenfelder ist es auch denkbar, Zeit oder Sachmittel zu spenden.
    Wir informieren Sie gerne darüber, welchen Bedarf wir haben.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und sagen herzlichen Dank!

Die GPD Nordost gGmbH ist wegen der Förderung mildtätiger Zwecke und des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheitspflege nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Hamburg-Nord, St.-Nr.: 17/430/11690 vom 14.12.2015 als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschaftssteuer sowie der Gewerbesteuer für die Kalenderjahre 2012 bis 2014 befreit. 

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Nord St.-Nr.: 17/430/11690 mit Bescheid vom 3.12.2015 nach § 60 AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung mildtätige Zwecke.

Bitte teilen Sie uns mit, wohin wir die Spendenbescheinigung senden sollen.