Selbsthilfe

Jede Hilfe, die Sie bei uns erhalten, soll Hilfe zur Selbsthilfe sein. Insbesondere Menschen mit Suchterkrankungen oder deren Angehörige benötigen keine Hilfe, die erneut zu einer Abhängigkeit führt. Vielmehr benötigen sie Erfahrungen von Wirkmächtigkeit und die Befähigung, als Expert_innen in eigener Sache die Verantwortung für ihr Tun zu übernehmen und den für sie passenden Weg aus der Sucht zu finden.

Um diese Hilfe zur Selbsthilfe in der Gemeinschaft weiter zu entwickeln und zu festigen, empfehlen wir unseren Klient_innen die Teilnahme an Selbsthilfegruppen.

Schwindelfrei

ist eine von jungen Erwachsenen gegründete freie Selbsthilfegruppe, die auch für neue Mitglieder offen ist und sich jeden Freitag  in der Boje trifft.

Unter Corona-Bedingungen trifft sich nur die Gruppe am Freitag in einem anderen Rahmen und kann nur sehr begrenzt neue Mitglieder aufnehmen. Ort und Zeit können über die E-Mail-Adresse der Gruppentreffen (siehe Flyer) erfragt werden. 

Flyer Schwindelfrei

Die Glücksritter (und die Glücksknappen)

sind  freie Selbsthilfegruppen von und für Menschen mit pathologischem Glücksspiel, die langfristig spielfrei leben wollen.

Flyer Glücksritter

Unter Corona-Bedingungen trifft sich nur die Gruppe am Dienstag  und kann nur sehr begrenzt neue Mitglieder aufnehmen. Ort und Zeit können über die E-Mail-Adresse der Gruppentreffen (siehe Flyer) erfragt werden.  

Covid19 / Corona

Wir haben unser Angebot seit Beginn der Pandemie aufrecht erhalten. Aber in veränderter Form. Wir bemühen uns, im Rahmen der geltenden Beschränkungen zur Eindämmung der Infektionsgefahr, ein breites Angebotsspektrum zu realisieren. Doch nicht alles ist machbar. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Aktuelle Hinweise finden Sie auf https://dieboje.de/aktuelles